Virtuelle Mode Spiel für Kinder in missbimbo.com

missbimbo.com

Das online Spiel MissBimbo, ist für Mädchen zwischen 9 und 16 Jahren entwickelt worden. Die einzige Mission des Avatars in diesem Spiel ist cool zu sein. Dabei wird jedes Mittel genutzt. Das Spiel soll an die Wirklichkeit angelehnt sein. Doch was für eine schreckliche Realität. Diätpillen, plastische Chirurgie, provozierende Kleidung, super sexy Dessous. Es ist jedes Mittel Recht um die beliebteste, coolste und aktraktivste Lolita im Netz zu werden. Dies soll Realität für unsere Kinder sein? Welche Werte werden denn da vermittelt? Geht es wirklich nur noch darum sexy und cool zu sein?

Das online Portal hat bereits innerhalb eines Monats fast 300 Tausend registrierte Nutzer. Wenn man versucht Mittags und Nachmittags auf die Seite einzuloggen sind 14-15 Tausend Spieler online.

Dazu kommt das dieses Spiel zwar erst einmal verspricht kostenlos zu sein, dann aber muss man um Kleidung zu kaufen, seine OPs zu bezahlen und sonstige Sachen zu machen bimbo-dollars eintauschen. Wie? Das ist einfach. Man muss eine SMS zu sage und schreibe 1,5 Pfund Sterling versenden. Das alles um am Schluss den Titel „Berühmtest, reichste und begehrteste Bimbo der Welt zu werden.“

Meines Erachtens gehört so ein Spiel verboten, oder was meint ihr???

=> http://www.missbimbo.com/

Posted in Allgemein, Spass

Leave a Reply